Sie sind hier:Schulleben»Klassen»Klasse 8/9

Klasse 8/9

Klassenleiterin:     Frau Schmitz

Die Klassen 7/8 und 8 wandern gemeinsam nach Monreal.

Unsere Klassenfahrt nach Prüm, Trier und Kommern

Die Klasse 7 backt Bretzeln für den Pausenverkauf

Schlittenfahrt im Schnee – (Klassen 5 und 7)

Am 17.1 sind wir bei eisiger Kälte und strahlendem Sonnenschein mit unserem Schulbus und den Schlitten im Gepäck nach Kehrig gefahren.

Unser Hausmeister Her Bons ist an diesem Tag sehr oft zwischen Mayen und Kehrig hin- und hergefahren, um uns alle schnell und günstig zur Schlittenbahn zu bringen.

In Kehrig angekommen haben wir uns direkt in den Schnee gestürzt. Es war sehr frostig, an manchen Stellen war es auch sehr sonnig. Wo es sonnig war, glitzerte der Schnee in der Sonne. An den Bäumen hingen tausend Eiszapfen. Alles sah aus wie mit Puderzucker überstreut.

Wir hatten verschiedene Schlitten dabei. Manche Schüler haben Schneeadler gemacht oder eine Schneeballschlacht gemacht, die ausnahmsweise einmal erlaubt war. Nachdem wir alle genug hatten, sind wir noch zu einer Schlucht gewandert. Von da hatte man eine tolle Aussicht ins Elztal.

Das aufregendste war aber unsere Heimfahrt: Der Bus ist nämlich im Schnee stecken geblieben!Wir haben Matten unter die Räder gelegt und mit vereinten Kräften konnten wir den Bus befreien. So waren wir fast pünktlich zurück.

Die Gruppe, die am längsten warten musste ist noch zu unserer Lehrerin gegangen. Dort haben wir Tee getrunken und Kekse gegessen.

Der Ausflug war toll – viel besser als Schule!

 

Text: Schreibkonferenz der Klasse 7

Laura, Julian, Annalena, Julia, Sebastian, Marvin, Kimi, Iqra, Shirin, Ardalion, Sophie & Tamara

Bastelanleitung für selbstgemachte Tischlaternen

(Achtung: Da du dabei mehrmals mit einer brennenden Kerze und mit einem Bügeleisen arbeiten musst, lass dir von einem Erwachsenen helfen!!!)

 

 

Du brauchst:

-         alte Zeitungen,

-         Zeichenblatt in A4,

-         Kerze,

-         Feuerzeug,

-         Farbkasten,

-         Borstenpinsel,

-         Bügeleisen,

-         Küchenpapier,

-         Tonkarton für Pappstreifen

-         Klebestift

-         elektrisches Teelicht.

 

So geht´s:

  1. Lege den Tisch mit Zeitungen aus und lege das Zeichenblatt darauf.
  2. Entzünde die Kerze und betropfe das Blatt gleichmäßig mit Wachstropfen.
  3. Bemale das ganze Blatt mit einem Borstenpinsel mit einer hellen Farbe (z. B. gelb).
  4. Lass das Bild trocknen (Kalte Luft eines Föns kann dir hier helfen.).
  5. Jetzt tropfst du erneut gleichmäßig Wachs auf das Bild.
  6. Danach trägst du eine etwas kräftigere Farbe auf (z. B. orange).
  7. Diesen Vorgang wiederholst du noch zweimal.

Zunächst trägst du Wachstropfen auf und bemalst dann das Bild mit einer noch kräftigeren Farbe (z. B. rot).

Danach tropfst du wieder Wachstropfen auf das Blatt und bemalst es mit einer dunklen Farbe (z. B. dunkelblau).

  1. Lege das Blatt anschließend auf eine dicke Zeitung und bedecke es mit einem Blatt Küchenrolle. Bringe das Wachs mit dem Bügeleisen zum Schmelzen, so dass das ganze Blatt mit Wachs durchtränkt wird. Ersetze das Blatt Küchenrolle durch ein neues Blatt, wenn es ganz mit Wachs durchtränkt ist.
  2. Beklebe die zwei Längsseiten des Blattes mit 2 cm breiten Streifen aus Fotokarton (beliebige Farbe).
  3. Klebe nun die beiden Schmalseiten mit dem Klebestift zu einer Röhre zusammen.
  4. Stülpe deine Laterne über ein elektrisches Teelicht.

Viel Spaß mit deiner Laterne!!!